Wir über uns

Elektromeister und Inhaber Michael Rüde sowie Elektroingenieur (B.Eng.) Felix Rüde, zwei Obermonteure, sowie zwei Auszubildende arbeiten im technischen Bereich. Im kaufmännischen Bereich leitet Birgit Rüde die Geschicke. Einer professionellen Ausführung der Arbeiten geht eine ausführliche Beratung des Kunden voraus, welche Wünsche und technische Möglichkeiten vereinigt. Moderne Techniken und energiesparende Heiztechniken kommen zum Einsatz. Unser Unternehmen gliedert sich in die sechs wesentlichen Bereiche Service, Gebäudeautomation / SmartHome, Energiesparen, Beleuchtung, Sicherheitstechnik und Infrastruktur.

Im modernen Ladengeschäft werden Elektrokleingeräte und Großgeräte sowie Unterhaltungselektronik angeboten. Energiesparende, den jeweiligen Kundenbedürfnissen entsprechende Geräte, sollen dem Kunden Arbeit abnehmen und Freude bereiten. Liefern, Montieren und Erklären der Geräte sind selbstverständlich. Nach dem Kauf steht die Firma mit ausgebildetem Kundendienst hinter den Kunden.

Jahre Erfahrung

%

kundenorientiert

Unsere Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital. Die Förderung unserer Mitarbeiter und die Ausbildung junger Menschen war und ist ein großes Anliegen unseres Unternehmens. Unser Ziel ist es, den bewährten Kundenstamm durch qualitativ hochwertige und saubere Arbeiten zu pflegen und zu erhalten. Wir bieten eine umfassende Beratung und garantieren einen umfangreichen Service in Verkauf und Kundendienst.

Michael Rüde

Michael Rüde

Inhaber und Elektromeister

Birgit Rüde

Birgit Rüde

Betriebswirtin (G.A.)

Felix Rüde

Felix Rüde

Elektroingenieur und Junior-Inhaber

Markus Gisy

Markus Gisy

Obermonteur

Franz Thoma

Franz Thoma

Obermonteur

Tom Kamenz

Tom Kamenz

Auszubildender

Christian Kalt

Christian Kalt

Auszubildender

Sabrina Lencer

Sabrina Lencer

Bürokauffrau

Heike Reichenbach

Heike Reichenbach

Raumpflegerin

Werden Sie Teil unseres Teams!

Unsere Chronik

Von den Anfängen bis zur Gegenwart. So wie sich die Elektrotechnik entwickelt hat, so haben auch wir uns entwickelt.

1904
Oskar Rüde erlernt bei der Firma Oberer & Bollinger in Basel das Elektrohandwerk. In Ühlingen gibt es noch keinen elektrischen Strom.
1907
Oskar wird Betriebselektriker im Sägewerk Villinger. Gleichzeitig übernimmt er die Leitung des drei Jahre zuvor gegründeten Elektrizitätswerkes Ühlingen. So hat Ühlingen bereits vor der Stadt Freiburg elektrischen Strom. Die Akkumulatoren befinden sich beim Gasthaus Alte Post.
1939
Am 12. Mai legt Oskar Rüde die Meisterprüfung ab. Wenige Wochen später, am 1. Juni lässt er seinen Betrieb in die Handwerkskarte eintragen. Hiermit legt Oskar den Grundstein für den Familienbetrieb.
1947
Nach einem langen und verheerenden Weltkrieg tritt Oskars Sohn Walter in jungen Jahren seine Nachfolge an. Walter leitet das Elektrizitätswerk weiterhin bis zu dessen Auflösung im Jahr 1950.
1952
Walter Rüde legt seine Meisterprüfung ab.
1980
Michael Rüde legt die Meisterprüfung am 28. März in Freiburg ab.
1992
Ab 1. Januar führt Walters Sohn Michael den Elektrobetrieb bereits in dritter Generation weiter.
2005
Am 1. September beginnt Michaels Sohn Felix seine Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik im elterlichen Betrieb.
2014
Vertreten durch die drei Nachfahren Oskars, feiert der Meisterbetrieb 75 Jahre nach dessen Gründung sein Betriebsjubiläum mit einem großen Fest. Im selben Jahr stirbt Walter Rüde im Alter von 90 Jahren.
2015
Nach dem Studium zum Elektroingenieur kehrt Felix Rüde in den Betrieb zurück.
2019
Anlässlich des 80-jährigen Firmenjubiläums übernimmt Felix Rüde zum 1. Juli das Geschäft in der 4. Generation. Michael Rüde leitete den Betrieb zuvor 25 Jahre und tritt in den Ruhestand.